Willkommen

Mein Name ist Hermann Schendel und ich bin Inhaber der Guitar School und Musikschule Hasloh. Nach einem Studium der Pädagogik und Musik absolvierte ich eine Ausbildung am "Guitar Institute of Technology" (G.I.T.) in Los Angeles. Seit 1980 arbeite ich als Lehrer für Gitarre und Bass.
In meiner "Guitar School" haben die Schüler die Möglichkeit, ein professionelles Level zu erreichen. Viele meiner Schüler sind in Bands der Hamburger Szene aktiv. Auch habe ich schon Schüler erfolgreich auf Aufnahmeprüfungen z.B. für den Pop- Kurs der Uni Hamburg oder das G.I.T. in Los Angeles vorbereitet.

Gitarre für Anfänger

Gitarrenunterricht erteile ich ab dem Alter von fünf Jahren. In diesem Alter darf man noch keine raschen Fortschritte erwarten, da die Gitarre für Anfänger doch ein relativ schwieriges Instrument ist. Daher spielen die jüngeren Schüler zu Anfang häufig auch Keyboard oder Klavier, was eine sehr gute Vorbereitung auf das Gitarrespielen darstellt. Auch das Schlagzeugspielen lässt sich in diesem Alter schon relativ schnell erlernen. Durch erste Lernerfolge motiviert, kann man dann leichter zur Gitarre wechseln.

Die meisten Schüler beginnen mit einer Akustischen Gitarre. Die zwei wesentlichen Typen sind die Konzertgitarre (mit Nylonsaiten) und die Westerngitarre (mit Stahlsaiten). Nylonsaiten sind für Anfänger - insbesondere Jüngere-  eher zu empfehlen.

Im Unterricht gehe ich gezielt auf die Interessen und Vorlieben des einzelnen Schülers ein. So kann der Unterricht ganz unterschiedlich gestaltet werden. Es gibt jedoch einige Grundlagen, die ich jedem Schüler vermitteln möchte.  Dazu gehören Kenntnisse im Notenlesen, sowie die wichtigsten Akkorde, Rhythmen und Zupfmuster. Diese werden anhand von älteren und aktuellen Songs eingeübt.

Ich möchte bei meinen Schülern das Interesse an unterschiedlichen Stilrichtungen wie Rock, Jazz, Blues, Country und Klassik wecken, so dass sie durch vielfältige Einflüsse eine eigene musikalische Persönlichkeit entwickeln können.

Gitarre für Fortgeschrittene

Seit 1980 ist der Unterricht für E-Gitarre meine Hauptbeschäftigung. Als ich begann, gab es kaum Unterrichtsmaterial für dieses Instrument, insbesondere nicht für Anfänger. So habe ich sehr viel eigenes Material für den Unterricht angefertigt. Auf Wunsch der Schüler habe ich auch viele Songs und Gitarrensoli aufgeschrieben.

Ausserdem habe ich versucht, immer neue Methoden auszuprobieren und neue technische Möglichkeiten zu nutzen. So findet der Unterricht inzwischen in einem voll ausgerüsteten Tonstudio statt, so dass ich Bandunterricht kombiniert mit Bandrecording anbieten kann. Die Schüler können  jederzeit ein anderes Instrument wie Bass, Schlagzeug, Klavier oder Keyboard ausprobieren. Da die Gitarre sowohl Rhythmus- als auch Harmonieinstrument ist, sind Kenntnisse am Schlagzeug und Klavier für Gitarristen sehr hilfreich.

Das Tonstudio

Das Tonstudio ist mit einer professionellen "Jensen" Akustik ausgestattet.

Es eignet sich besonders für Bands, die schnell und unkompliziert einen Live- Mitschnitt ihres Materials erstellen wollen.

Den Schülern der "Guitar School" steht das Studio während des Unterrichts zur Verfügung und fortgeschrittene Schüler können ihre Aufnahmen auch selber abmischen.